Montag, 6. Februar 2012

Neue Bücher KW 06

Heute gab es nochmal ein Paket voller Bücher sowie ein Buch per Büchersendungung - beides auf Ebay gekauft.
In dem Paket war unter anderem eine Triologie von Steven Augarde: "Das kleine Volk", "Der Elfenwald" und "Heimkehr ins Elfenreich", von Kai Meyer die Wolkenvolk-Triologie sowie "Frostfeuer" und den ersten Teil "Die Chroniken der Imaginarium Geographica" von James A. Owen. Im Brief war das Buch "Die Frau im Mond" von Milena Agus.

Rückenansicht

Die Triologie von Augarde hab ich mir mal aus der Bücherei ausgeliehen, hab es leider aber nicht geschafft, diese in der Ausleihzeit zu lesen. Da ich die Geschichte aber ganz interessant fand! Außerdem kommt da ein geflügeltes Pferd drin vor ;)


"Pegs, das geflügelte Pferd, nimmt die 12-jährige Midge mit in den Zauberwald hinter der Dornenhecke, wo die Elfen leben. Denn diese letzte Zuflucht der magischen Wesen ist bedroht und Pegs ist überzeugt, dass Midge ihnen helfen kann. Doch nicht alle Elfen sind froh über diese Hilfe. Und so beginnt ein dramatisches Abenteuer... (Rückentext)

Zu Onkel Brian auf die heruntergekommene Mill Farm? Und das den ganzen Sommer lang? Die 12-jährige Midge, eine richtige Großstadtpflanze, kann sich wahrhaftig Aufregenderes vorstellen! Doch wider erwarten fühlt sie sich auf dem verwunschenen Anwesen ihres Onkels gleich wie zu Hause. Aber die Ferien-Idylle - und Midge's Leben - geraten aus den Fugen: In einer verlassenen Scheune entdeckt Midge - ein geflügeltes Pferd. Es ist verletzt und Midge rettet sein Leben. Pegs, das magische Pferd, nimmt das Mädchen mit in den Wald hinter der Dornenhecke, wo die letzten Elfen leben. Denn diese letzte Zuflucht der magischen Wesen ist bedroht und Pegs ist überzeugt, dass Midge helfen kann. So beginnt ein dramatisches Abenteuer, in dessen Verlauf Midge nicht nur die geheimnisvolle Welt der Elfen-Völker kennen lernt, sondern mehr als einmal in tödliche Gefahr gerät... (Klappentext)"

Und Kai Meyer finde ich persönlich auch immer spannend! Mir haben schon die ersten beiden Bände der Arkadien-Triologie gefallen und den dritte Band werde ich mir auch demnächst kaufen.

"Nie ist Nugua einem anderen Menschen begegnet. Sie wächst als Mädchen unter Drachen auf, bis die Drachen spurlos verschwinden. Sobeginnt sie ihre lange Suche in den Weiten Chinas. In einer ihr fremden Welt begegnet sie unsterblichen Magiern, fliegenden Schwertkämpfern und Niccolo, einem Jungen mit goldenen Augen. Auch er ist auf der Suche. Seit Jahrhunderten lebt sein Volk auf einerWolke, hoch oben in den Lüften. Doch das Wolkenvolk ist vom Untergang bedroht. Niccolo wurde ausgesandt, eine rätselhafte Substanz zu finden, ohne die es auf den Wolken kein Leben geben kann den Atem der verschollenen Drachen. (Rückentext)"

Die anderen Bücher werde ich in Laufe der Woche vorstellen, jetzt ist es schon spät und ich muss noch ein bisschen was lesen :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen