Samstag, 31. März 2012

Rezension: Kiersten White: Flames 'n' Rose - Lebe lieber ungewöhnlich

"Ich weiß nicht, woher ich komme.
Ich sehe Dinge, die du nicht siehst.
Ich bin Teil einer dunklen Prophezeiung.
Und dabei will ich doch nur eins:
ein richtiges Date! (Rückentext)

Hi, ich bin Evie und eigentlich total normal. Dachte ich zumindest immer. Also, mit Ausnahme von meiner besten Freundin, die eine Meerjungfrau ist, und von meinem Exfreund - eine Fee. Und abgesehen davon, dass ich ich die einzige Person der Welt bin, die die Tarnung von paranormalen Wesen durchschauen kann. Deswege arbeite ich für die Behörde zur Konotrolle Paranormaler. Soviel zum Thema normal.
Und dann ist Lend auf der Bildfläche erschienen. Lend ist supersüß, kann gut zuhören und ist - Gestaltenwandler. Und weil er in unsere Zentrale eingebrochen ist, steht nun meine ganze Welt auf dem Kopf und es ist die Rede von einer dunklen Prophezeiung, die leider bis ins Detail auf mich zutrifft. Nee, böse bin ich nicht, das muss eine Verwechslung sein. Ich muss dem ganzen auf dem Grund gehen, denn ich will ich endlich wissen, wer ich wirklich bin, und: Ich will Lend nicht verlieren!" (Klappentext)

Inhalt:
Evie wünscht sich nichts anderes als normal zu sein und eine Familie zu haben. Stattdessen arbeitet sie in der Behörde zur Kontrolle Paranormaler, da sie hinter die Tarnung von übernatürlichen Wesen schauen kann und spürt diese im Auftrag der Behörde auf. In letzter Zeit häufen sich allerdings Todesfälle unter den übernatürlichen Wesen und die Behörde reagiert sehr besorgt. Dann taucht auch noch Lend auf, der ein Gestaltenwandler ist, in die Behörde einbricht und dort von Evie gefangen genommen wird. Evie ist ganz fasziniert von seinem normalen Leben außerhalb und verliebt sich in ihn. Als dann plötzlich eine Feuerfrau in der Behörde auftaucht und diese zerstört, können Lend und Evie zu Lend's Dad fliehen. Dort lernt Evie das erste mal, wie es ist eine richtige Familie zu haben und zur Highschool zu gehen. Dort ist sie nicht nur von Spinden ganz begeistert sondern auch von der Möglichkeit einen Abschlussball - zusammen mit Lend - besuchen zu können. Doch auch im Leben außerhalb der Behörde taucht die Feuerfrau Vivian auf und erklärt Evie, was es mit der Prophezeiung zwischen ihr und Evie auf sich hat. Dass sie beide von Feen erschaffen wurden sind, um die Seelen der Übernatürlichen gefangen zu halten.
Was Evie allerdings herausfindet, ermöglicht ihr die Seelen, der Übernatürlichen zu retten und findet dabei einiges über sich selbst heraus.

Meine Meinung:
Evie liebt alles was rosa, glitzert und außergewöhnlich ist, dass lässt sie trotz alledem aber zum Glück nicht allzu Mädchenhaft erscheinen. Man merkt richtig, wie sich weiterentwickelt und die Dinge auch hinterfragt und nicht einfach mehr so hinnimmt, wie am Anfang des Buches.
Das Buch ist schön locker-flockig geschrieben, ich hatte es innerhalb von zwei, drei Tagen durch, dabei wirkt es keineswegs kurzweilig. Auch die Aufmachung finde ich sehr gut gelungen, auch wenn rosa nicht ganz meine Farbe ist ;), innen sind die Seitenzahlen rosfarben und jedes Kapitel fängt mit einer rosa-/pinkfarbenen Überschrift an, die von Blumen (teilweise auch in rosa-/pink) umrahmt ist. Es sieht zwar aus, als ob es für 14-jährige Mädels gemacht wurde, aber lasst euch davon nicht täuschen, der Inhalt durchaus auch etwas für "ältere Semester" wie ich eines bin ;)

5/5 Sternen

Infos zum Buch:
ab 12
Erstmals erschienen 2011 im Loewe Verlag
2. Auflage 2011
384 Seiten
ISBN 978-3-7855-7238-2
Hardcover
17,95 € (D)

Leseprobe gibt es hier *klick*
Und das Video könnt ihr hier sehen


Kommentare:

  1. Hee, ein echt schöner Blog!
    Ich finde dafür das du das noch nicht so lange machst, machst du es trotzdem schon ziemlich gut ;D
    Ich habe auch einen Bücherblog, der auch noch ziemlich jung ist. Wäre nett wenn du ihn dir mal anschauen könntest und wenn er dir gefällt auch regelmäßiger leser werden würdest, ich folge deinem ab jetzt auch ;)

    http://daslebenzwischendenzeilen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi! Habe das Buch glücklicherweise auf meinem SuB =)

    Im übrigen, hübscher Blog! Ich hab dich gleich mal noch getagged.

    http://buecherparadies.blogspot.com/2012/04/sonstiges-getagged.html

    AntwortenLöschen