Montag, 21. Mai 2012

Ich gehöre wieder der arbeitenden Bevölkerung an :)

Juhu, endlich kann ich da nur sagen!
Von drei Vorstellungsgesprächen gab es nach einem eine Zusage, von einigen kam erst spät eine Absage und manche haben sich auf meine Bewerbung erst gar nicht gemeldet...
Der Monat April war nicht wirklich einfach, auch wenn es ganz angenehm ist, bis in die Puppen zu schlafen. Das blöde ist nur: Man hat kein Geld, die Freunde arbeiten bis zum späten Nachmittag und irgendwann fällt einem die Decke auf dem Kopf. Hier im hohen Norden war nämlich im April leider überhaupt kein schönes Wetter :(
Aber genug von Arbeitslosenleben - ich arbeite seit dem 1. Mai in meiner Traumbibliothek! Zwar ist der Arbeitsvertrag nur bis Ende des Jahres befristet, aber da die Schwangerschaften anscheinend gerade um sich greifen, könnte ich gute Möglichkeiten haben, übernommen zu werden. Da heißt es also Daumen drücken! :)
Leider bin ich aber auch fast die komplette Woche von 8-19 Uhr unterwegs und bin abends dann ziemlich erschlagen. Der Job ist nämlich nicht nur körperlich anstrengend sondern auch geistig - Bücher, die von A nach B getragen/geschoben und eingestellt werden, auch mal zu Menschen nett sein, die einem manchmal ihre schlechte Laune spüren lassen und dann der Lärm von herumtobenden Kindern und den Gesprächen der Eltern. Da bin ich im Moment abends richtig geschlaucht und muss meine freie Zeit gut einteilen. Denn schließlich muss ich mich auch um den Haushalt kümmern, die lieben Eltern anrufen, Lebensmittel einkaufen, Freunde treffen, Lesen und Sport machen und und und... Da sind meine Blogs diesen Monat leider etwas zu kurz gekommen.

Aber ich gelobe Besserung!

Da ich jetzt in so einer großartigen öffentliche Einrichtung arbeite, komme ich natürlich auch an die ganzen (guten) Bücher, DVDs, CDs etc pp. ran und habe dann auch noch den Mitarbeiter-Status! :)
Ich werde also sehr wahrscheinlich mal das ein oder andere Buch vorstellen, dass ich in meiner Bücherei ausgeliehen und für gut (oder auch nicht ;)) befunden habe.
Da ich zweimal die Woche 1 Stunde Fahrt habe (hin & zurück zusammen), komme ich auch wieder etwas mehr zum lesen. Ich hoffe, dass macht sich dann auch auf meine Lesestatistik aus ;)

So, nun erstmal genug von mir! Ich werde mir jetzt noch einen leckeren Tee machen und mein Buch weiter lesen.

Bis bald,
eure Frollein Schoko =)

Kommentare:

  1. Hi,
    habe eben Deinen Blog entdeckt und mich doch gleich mal als Leserin eingetragen und natürlich gratuliere ich Dir zu Deinem neuen Job ... und dann noch in einer Bibliothek ... super!!
    LG Isabel

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Doppelt und dreifach hält besser, daher schreibe ich dich nun überall an :)

    Entschuldige, dass ich mich so spät melde. Vor einer kleinen Weile hättest du es schön gefunden, wenn ich eine Kette auf meinem Blog verlose. Besonders deiner Schwester würde solch eine Kette gefallen. Tja, deine Glücksfee war die hold. Du hast die Kette (für deine Schwester) gewonnen!

    Magst du mir per Email noch deine Anschrift schicken?

    Liebe Grüße!
    Saskia

    PS: *dong* Die Email - Adresse lautet: bookaholic.blog@web.de

    AntwortenLöschen