Freitag, 16. Mai 2014

Lesestatistik April

Kommen wir erstmal zu den Enttäuschungen im April:
Da wären bei mir "Gesetz der Rache" von Kristen Simmons und von Marie Lus "Legend - Schwelender Sturm" war ich auch nicht unbedingt begeistert. "Gesetz der Rache" habe ich sogar nach 140 Seiten abgebrochen, weil das Lesen für mich einfach schwierig war. Ich hatte das Gefühl, als ob ich einfach nicht vorankomme und wirklich spannend fand ich es auch nicht...

"Dark Village - Das böse vergisst nie" ist etwas gewöhnungsbedürftig. Es ist durchaus gut gemacht, aber oft wird eine Szene wiederholt, ohne dass ich als Leser neue Erkenntnis gewinne. Zudem habe ich das Gefühl, dass die Protagonisten schon fast Sexbesessen sind. Ich finde es etwas verstörend, dass der Autor so explizite Sexszene umschreibt, wo die Hauptakteure noch Minderjährig sind. Abgesehen davon, ist die Idee sehr gut!

Highlights waren für mich
  • "Weil ich Layken Liebe" von Colleen Hoover - teilweise etwas arg schmalzig. Letzten Endes geht es nur um die (verbotene) Liebe der beiden Protagonisten, wirklich passieren tut in dem Buch nicht. Ich habe am Anfang gedacht, es handelt sich um einen Krimi oder Thriller
  • "Mein Herz zwischen den Zeilen" von Jodi Picoult & Samantha van Leer - das Buch war wirklich gut! Eine süße Idee und auch sehr gut und schnell zu lesen. Die Illustrationen finde ich auch sehr gut gelungen
  • "Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt" von Alex Morel - Über das Ende kann man sich streiten, ebenso warum die Protagonisten sich plötzlich mit Überlebenstechniken auskennt. Trotzdem habe ich das Buch verschlungen und fand es für ein kurzweiliges Lesevergnügen sehr spannend
  • "Der Kuss der Göttin" von Aprilynne Pike - Das Cover sieht einfach nur toll aus! Ich hoffe, da können die Folgebände mithalten. Die Geschichte fand ich sehr gut, aber ich habe nicht verstanden warum Tavia sich nicht wundert, dass Benson ihre Fähigkeiten einfach so hinnimmt. Hier hätte sie meiner Meinung schon merken können, dass da etwas im Busch ist. Der zweite Teil erscheint leider erst im September, da muss ich mich wohl noch etwas gedulden...
Im April habe ich insgesamt 3.363 Seiten von 11 Büchern gelesen, das macht ca. 112 Seiten pro Tag. Das ist zwar schon ganz gut, aber mehr sollte durchaus drin sein :)