Samstag, 15. November 2014

Ankas 14. lange Lesenacht + Updates

...und ich nehme wieder - kurzentschlossen - teil :)
Eine Auflistung aller Teilnehmer findet ihr auf der Seite von Anka.

Ab 21 Uhr geht es los und hier werde ich dann meine Updates posten.
(Weiter)Lesen werde ich "Die Bestimmung - Letzte Entscheidung" - den letzten Band der Trilogie. Ich bin mittlerweile auf Seite 104 angekommen, und ich hoffe, dass ich damit schnell fertig werde ;)


1. Update - 21:00 Uhr 
Mit welchem Buch startest du in die 14. Lange Lesenacht? Beginnst du für die Lesenacht ein komplett neues oder liest du ein bereits angefangenes weiter? Verrate uns doch auch, warum du zu diesem Buch gegriffen hast.
Mit etwas Verspätung starte ich nun auch - Mein Laptop wird gerade nach Malware durchsucht & daher brauchte er etwas Zeit für sich :)
Wie ich oben geschrieben habe, lese ich "Die Bestimmung - Letzte Entscheidung". Das Buch habe ich bereits angefangen & befinde mich auf Seite 104. Ich habe es deshalb genommen, da es ein Bücherei-Buch ist & ich es am Dienstag abgeben muss. Ein weiterer Grund ist, dass ich damit eine der endlos vielen Reihen bzw. Trilogien beenden kann - das ist nun nicht unbedingt der wichtigste Grund, denn spannend ist die Bestimmung durchaus!

2. Update - 22:00 Uhr
Die vergangenen Tage fand bei Lotta eine themenspezifische Lesewoche statt. Zu welchen Themen würdest du gern an einer Lesenacht oder Lesewoche teilnehmen?
Mmmh, schwierige Frage... Im Moment bin ich ziemlich mit dem Angebot, dass es gibt, glücklich. Das Thema Umwelt beschäftigt mich, vielleicht etwas in die Richtung. Ansonsten der übliche Young-Adult-"Kram", das lese ich immer noch wieder gerne :)

3. Update - 23:00 Uhr
Zur Feier des Tages der Nacht besucht dich in wenigen Sekunden die Gute Bücherfee. Du darfst dir spontan 1 Buch wünschen. Für welches entscheidest du dich?
Nur ein Buch? ;)
Ich muss gestehen "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich lediglich als Hörbuch gehört, daher wäre das definitiv eine Option. Ansonsten "Was ich dich träumen lasse" würde ich ebenso gerne nehmen wie auch "Fabelheim - Im Kerker der Dämonen". Also eins ist natürlich immer noch besser als keins, aber trotzdem... Bücher kann man nie genug haben :D

4. Update - 0:00 Uhr
Da selbst die gemütliche Bücherwelt nicht immer so rosig ist, wie sie es auf den ersten Blick zu sein scheint, verwandelt sich die Gute Bücherfee in die - oh Schreck - Böse Bücherfee! Diese fordert dich auf, ihr ein Buch aus deinem Regal mitzugeben, das von nun an vom Erdboden verschluckt sein wird, so als wäre es niemals geschrieben worden. Welches Buch lässt du sterben?
Da würde ich wohl "Tiamat - Liebe zwischen den Welten" von Tanja Heitmann nehmen. Da quäle ich mich nun schon seit knapp 1 1/2 Wochen durch und mein Fall ist es wirklich nicht. Zu Anfang habe ich mich gefragt, wer dieser Jakob ist. In einem Satz spricht sie von ihrem Vater in dem nächsten von Jakob und zwar so, dass ich dachte, dass es zwei verschiedene Personen sind. Erst nach ein, zwei Seiten habe ich gemerkt, dass es ein und dieselbe Person ist, sie aber nicht erklärt, dass ihr Vater eben Jakob heißt und warum sie ihn nun mal beim Vornamen und mal mit Vater anspricht. Auch die Geschichte kann mich leider kaum fesseln. Nun gut, noch 50 Seiten, dann bin ich damit durch und kann das Buch mit ruhigen Gewissen wieder in der Bücherei abgeben :)

Donnerstag, 13. November 2014

Lovelybooks Leserpreis 2014


Bei Lovelybooks ist es wieder soweit: Du kannst für den Leserpreis 2014 deine Lieblingsbücher in 16 Kategorien wählen. Egal, ob Jugendbuch, Historischer Roman, Bestes Buchcover oder Krimi und Thriller. Du hast die freie Wahl! Einzige Bedingung: Das Buch muss zwischen 01.12.2013 bis 31.10.2014 veröffentlicht worden sein. Wenn dein Lieblingsbuch nicht mitdabei sein sollte, kannst du dieses noch nachnominieren.

Das Ganze kannst du genau HIER machen!

Ich selber habe schon meine Favoriten natürlich schon nomiert und ich muss sagen, die Auswahl war nicht gerade einfach... Bei den Kinderbüchern habe ich viele Anregungen für Neuanschaffung in meiner Schulbibliothek gefunden und ich hoffe, meine Schüler mögen die Bücher :)