Montag, 15. Februar 2016

Dieses Buch bleibt im Regal - Nr. 4


Eine Aktion von Damaris liest, die ich persönlich ganz wunderbar finde und bei einigen meiner Büchern gut nachvollziehen kann. Wer hat nicht große oder kleine Schätze, die einen nachhaltig geprägt haben oder mit denen man besondere Erinnerungen teilt, die einem in andere Welten eintauchen lassen? Mit dieser Aktion sollen diese besonderen Bücher geehrt werden.
Diese werden bei der Aktion "Dieses Buch bleibt im Regal" vorgestellt.
Mein heutiges Buch ist für mich etwas richtig besonderes. Zwar sind die Seiten leer und ungenutzt, aber dafür habe ich dieses Buch komplett selbst hergestellt. Während meiner Ausbildung habe ich ein Praktikum bei einem Buchbinder gemacht und durfte, nachdem ich gelernt hatte, wie Bücher gebunden werden, selber Sachen herstellen. Das bezog sich in dem Fall tatsächlich nicht nur auf Bücher sondern auch vieles andere, was mit Papier zu tun hatte. So habe ich zum Beispiel auch zwei Kästen aus stabiler Pappe hergestellt, wovon ich einen meiner Schwester als Stiftehalter geschenkt habe und der andere bei mir zu Hause meine Gewürze beherbergt.

Highlight war natürlich, dass ich selber zwei Bücher für mich binden durften. Einmal das, was ihr unten seht und für Notizen sein soll und dann ein Buch, dass ich gerne für Fotos nutzen möchte.
Allerdings fehlt mir für beides der Anlass, denn ich möchte gerne, dass es etwas besonderes ist und daher stehen die beiden Bücher leider schon viele Jahre ungenutzt im Regal.
Das Papier ist nicht unbedingt meine erste Wahl, den viele Auswahlmöglichkeiten gab es nicht, aber ich fand, es sah noch mit am schönsten aus.


Vielleicht findet sich ja bald ein "besonderer" Anlass und wenn nicht, dann steht es eben tatsächlich nur für meine Notizen.

Habt ihr schon mal ein Buch selbstgebunden? Und wenn ja, wofür nutzt ihr euer Buch?

1 Kommentar:

  1. Hallo Frollein Schoko ;-)
    Also ich habe noch kein Buch selbst gebunden, aber deine beiden sind gerade darum ganz besondere Schätze. Ich kenne die Formen der Klebebindung und Fadenheftung aber das selbst mal auszuprobieren muss klasse sein.
    Grüße dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen